Portrait von Martina Heesch

Martina Heesch
Referentin für Jugend- und Gesellschaftspolitik

Jugendpfarramt in der Nordkirche
Koppelsberg 5
24306 Plön

(04522) 507 - 106
(0151) 62 30 19 36
martina.heesch(at)jupfa.nordkirche.de

 

Martina Heesch ist Referentin im Arbeitsbereich Jugend- und Gesellschaftpolitik. Sie beschreibt diesen so:

"Es werden wichtige gesellschaftliche Entwicklungen, gesellschaftspolitische Diskurse und Debatten vor dem Hintergrund der Relevanz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in den Blick genommen. Die aktuellen Fokusthemen lauten Partizipation, Demokratiebildung, Inklusion und Vielfalt.  

Das bedeutet für die Kinder- und Jugendarbeit:

Wir brauchen eine inklusive Haltung aller Beteiligten. Wertschätzung aller Kinder und Jugendlichen und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Orientierung an der individuellen Vielfalt von Ressourcen, Kompetenzen und Bedürfnissen aller Kinder und Jugendlichen.

Weiterentwicklung der Kulturen, Strukturen und Praxen in den Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit bei der Gestaltung aller Angebote.

Partizipation ist mehr als nur eine partielle Beteiligung, sondern bedeutet Kinder und Jugendliche als Experten*innen in eigener Sache zu sehen und ihnen zuzutrauen, reflektierte Entscheidungen zu treffen. Alltägliche Partizipationserfahrungen eröffnen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Kompetenzen wie  Mündigkeit, Urteilsfähigkeit, Entscheidungsmut, Flexibilität und eine demokratische Haltung zu entwickeln."